Alfi

Allgemeine Informationen

Die Alfi Gruppe ist in dem Bungalow der Tagesgruppe Alfeld in der Schillerstraße untergebracht. Sie besitzt einen eigenen Gruppenraum und teilt sich die anderen Räumlichkeiten wie Speiseraum und Küche mit der Tagesgruppe.
In der Alfi Gruppe finden sechs Kinder – Jungen und Mädchen - im Schuleintrittsalter, also von fünf bis sieben/acht Jahren, einen Platz. Die Betreuung und Förderung der Kinder findet an drei Tagen in der Woche, von montags bis mittwochs nach dem Kindergarten, dem Vorschulkindergarten oder der Schule bis in die frühen Abendstunden statt. 

Schwerpunktarbeit

Das Vermitteln und Einüben von sozialen und Alltagskompetenzen, die den Schuleintritt gut vorbereiten bzw. mitgestalten, bildet den Kernpunkt der pädagogischen Arbeit. Ziel ist es, dass die Kinder Ihre Fähigkeiten erweitern und ihr Eintritt in die Schule bzw. ihr Verbleib im bestehenden Klassenverband gesichert ist. Verschiedene Gruppenangebote im musischen Bereich, Förderangebote z.B. zu den Bereichen Bewegung, Sprache und Selbstständigkeit sowie Angebote zur Erweiterung der sozialen Kompetenzen wechseln sich im Gruppenalltag ab.
Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist unerlässlicher Bestandteil der Arbeit.