Eltern-Kind-Zentrum Bad Salzdetfurth

Allgemeine Informationen

Das Eltern-Kind-Zentrum liegt im Ort von Bad Salzdetfurth. Öffentliche Verkehrsmittel sind fußläufig innerhalb von 5 bis 10 Minuten erreichbar. Der Bahnhof, der stündliche eine Anbindung an Hildesheim hat, ist in unmittelbarer Nähe der Einrichtung.
Aufgenommen werden in das Eltern-Kind-Zentrum in 10 Appartements Mütter und/oder Väter mit einem Kind oder zwei Kindern sowie schwangere Frauen ab dem 14. Lebensjahr, in Einzelfällen auch jünger. Es stehen ein kindgerechtes Außengelände und zahlreiche Angebote im Naturbereich in der Umgebung zur Verfügung.
Die gesetzliche Grundlage der Maßnahme beruht auf SGB VIII Gemeinsame Wohnformen für Mütter (ggf. Väter) und Kinder nach § 19 SGB VIII, §§ 27, 35a in Verbindung mit § 34. 

Schwerpunktarbeit

Das Eltern-Kind-Zentrum möchte Eltern die Möglichkeit geben, in einem unterstützenden, jedoch lebensweltnahen Umfeld die Erziehung ihrer Kinder umzusetzen. Persönliche Ressourcen und Kompetenzen werden im Rahmen einer professionellen Arbeitsbeziehung genutzt. Die Kinder erfahren ihre Eltern als verlässliche Beziehungspartner in einem sicheren Umfeld und können sich so gesund entwickeln.
Die Schwerpunkte des Eltern-Kind-Zentrums liegen in Phase 1 in den Bereichen der emotionalen Stabilisierung der Eltern und ihrer Kinder, der Förderung der Bindungsfähigkeit aller Beteiligten, der Unterstützung im Lern- und Leistungsbereich für Eltern und Kinder, sowie in Phase 2 auf der Vorbereitung auf ein selbständiges Leben in der eigenen Wohnung. Mit Hilfe von Strukturen, Ritualen, Einzelförderung und Hilfen zur Selbsthilfe setzen wir an den Bedarfen der uns anvertrauten Menschen an.
Entwicklungspsychologische und bindungtheoretische Erkenntnisse fließen in die tägliche Arbeit ein und verhelfen zu passgenauen pädagogischen Interventionen. Hinzu kommt eine Kooperation mit notwendigen Netzwerken, z.B. Kursanbietern, Hebammen…